Pflanzenheilkunde

Beschwerden oder Krankheit entstehen nach meiner Betrachtung dort, wo das Gleichgewicht aus der Balance geraten ist.

 

Die Naturheilkunde gibt uns die Möglichkeit, die Beschwerden und das System aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten. Welche Faktoren führen zu Gesundheit? Was unterstützt Sie in Ihrer Balance?

 

Durch Beobachtungen der Natur & Naturgesetze verstehen wir Zusammenhänge und können Lösungsansätze aufzeigen. 

 

Heilpflanzen können auf unterschiedliche Arten angewendet werden, sie unterstützen und begleiten die Therapie z.B. als Tee, Tinktur, Wickel oder andere Anwendungen.

 

  • bei Erkältungen, PMS, Zyklusunregelmässigkeiten, Unruhe, Kinderwunsch, Schwangerschaftsbegleitung, Klimakterium, Menstruationsbeschwerden

"Die Natur hält soviele Kostbarkeiten für uns bereit, wir dürfen Sie dankbar annehmen."